Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: 2. Nachtragshaushaltssatzung und -plan 2017.

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.10.2017   GRF/007/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  F-XVIII/020/2017 

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Gemeinde Flöthe fasst einstimmig folgenden Beschluss:

·         Der vorgelegten 1. Nachtragshaushaltssatzung und –plan 2017 für die Gemeinde Flöthe wird zugestimmt.

 

 


Herr Kosel stellt die wesentlichen Veränderungen im Ergebnis- und Finanzhaushalt kurz vor und weist auf die leichte Verbesserung der Haushaltssituation hin. Im Ergebnishaushalt wird ein um € 10.800,00 reduzierter Verlust in Höhe von € 97.400,00 (vorher Verlust in Höhe von € 108.200,00) ausgewiesen. 

 

Er geht besonders auf die Änderungen in den Produkten „Kindertagesstätten“ und DGH Klein Flöthe (Heizung) sowie auf die Maßnahme zur Bebauungsplanung und die positive Steuerentwicklung ein.

 

Im Finanzhaushalt wird die vom Rat der Gemeinde Flöthe  beschlossene zusätzliche Investition zur „Sportförderung“ mit veranschlagt.

 

Eine Änderung der Kreditermächtigung ist nicht geplant.