BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SG-X/132/2018  
Art:Beschlussvorlage Samtgemeinde  
Datum:06.06.2018  
Betreff:13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Oderwald;
Stellungnahme und Abwägung zu den eingegangenen Bedenken und Anregungen im Verfahren nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB).
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Samtgemeinde Dateigrösse: 154 KBBeschlussvorlage Samtgemeinde 154 KB

Sachverhalt:

Das Planungsbüro Kuhn + Partner, Braunschweig, hat den Entwurf der 13. Änderung des

Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Oderwald erarbeitet.

 

Die 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Oderwald hat in der Zeit

vom 12.04.2018 bis 18.05.2018 erneut öffentlich ausgelegen. Die Träger öffentlicher Belange wurden mit Schreiben vom 12.04.2018 ebenfalls gebeten, eine Stellungnahme bis zum 14.05.2018 abzugeben. Aufgrund dieser Aufforderung und der erneuten öffentlichen Auslegung sind Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange eingegangen.

 

Das Planungsbüro hat die eingegangenen Stellungnahmen geprüft und entsprechende

Beschlussempfehlungen erarbeitet.

 

Diese Unterlagen sowie die Begründung, der Umweltbericht und die zusammenfassende

Erklärung für die 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Oderwald

sind der Drucksache beigefügt.

 


Beschlussvorschlag:

Der Samtgemeinderat wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

·         Nach Prüfung der Bedenken und Anregungen gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB), beschließt der Rat der Samtgemeinde Oderwald die 13. Änderung des Flächennutzungsplanes mit Begründung und Umweltbericht.
Der zusammenfassenden Erklärung wird zugestimmt.

 


Finanzielle Auswirkungen:

Produktsachkonto:                               Ergebnishaushalt                                      Finanzhaushalt

                                                                     xxxxx-xxxxx-xxxxxx                                xxxxx-xxxxx-xxxxxx

Mittel stehen zur Verfügung:          ja/nein

Gesamtausgaben:                               

Jährliche Folgekosten:                       

Jährliche Abschreibungen: